Forex-Marathon.de

…mit Geduld und Disziplin zum Erfolg!

Forex-Marathon.de - …mit Geduld und Disziplin zum Erfolg!

Das 1. Gesetz beim Trading

Vor kurzem hatte ich Ihnen Die 3 goldenen Trading-Gesetze präsentiert:

  1. NIEMALS ohne Stop-Loss traden!
  2. NIEMALS eine Verlust-Position vergrößern!
  3. NIEMALS hedgen!

Diese drei Gesetze sind Ihre Lebensversicherung beim Trading und müssen zu 100 % eingehalten werden. Es gibt allerdings ein Gesetz, das noch wichtiger als diese drei Gesetze ist…

Das 1. Gesetz beim Trading

Das 1. Gesetz beim Trading

  • Verliere niemals mehr als 1 R mit einem Trade!

Hä? R – was ist das denn? Ganz einfach: 1 R ist Ihr definiertes Risiko pro Trade. Bei ausnahmslos jedem Trade, den Sie eingehen, müssen Sie im vorhinein festlegen, wo Sie wieder aussteigen, wenn der Trade gegen Sie läuft und wieviel Geld Sie in diesem Fall maximal verlieren.

In diesem (englischsprachigen) Video wird das “Prinzip R” sehr gut erklärt:

Sie müssen also bei jedem Trade, den Sie eingehen, den Stop-Loss festlegen, bevor Sie den Trade eröffnen und Ihr maximales Risiko durch Positionsgröße und Entfernung des Stops von Ihrem Einstiegspunkt definieren und begrenzen.

Auch auf die Gefahr hin, dass ich mich wiederhole: Wenn Sie ohne Stop-Loss handeln, diesen erst nach Eröffnung des Trades platzieren oder weiter weg ziehen, während der Trade läuft, brechen Sie zwangsläufig das 1. Gesetz beim Trading und haben langfristig 0,0 Chancen auf Erfolg.

Wie groß sollte 1 R sein? Das ist grundsätzlich von Ihrer persönlichen Risikoaversion abhängig. Als Faustregel gilt: Riskieren Sie pro Trade zwischen 0,5 und 2 % Ihres Kontos. Wenn Sie es ganz einfach halten wollen: Riskieren Sie einfach mit jedem Trade 1 % Ihres Kontos (schauen Sie sich hierzu gerne meinen Blog-Artikel Risikomanagement simplified an).

Wenn Sie es schaffen, niemals mehr als 1 R mit einem Trade zu verlieren (und R ≤ 2 % ist), bleiben Sie auf jeden Fall eine ganze Weile im Spiel. Eine Erfolgsgarantie, um langfristig unter dem Strich Gewinne zu machen, ist es nicht. Aber wenn Sie dieses Gesetz – Das 1. Gesetz beim Trading – nicht befolgen, haben Sie langfristig garantiert keine Chance. Viel Erfolg!

Wall Street Warriors Season 2

Wall Street Warriors ist eine sehr unterhaltsame und interessante Doku-/Reality-TV-Reihe über das Handeln diverser Personen rund um die Wall Street. Alle Videos der ersten Staffel finden Sie hier. Die zweite Staffel aus dem Jahr 2008 besteht aus 10 Folgen à 30 Minuten, in denen folgende Personen auftauchen:

Die 6 Wall Street Warriors

wall street warriors season 2

Laetitia Vaval (“The Rookie”), Jessica Pearson (“The Options Broker”), Brett Hickey (“The Fund Manager”), James Ayers (“The Stockbroker”), Larry Alintoff (“The Floor Trader”) und Lance Cooley (“The Hard Sell”). Gerade nach The Wolf of Wall Street finde ich das Portrait von Lance Cooley sehr interessant, der in einem Boiler-Room arbeitet, wo er und seine Kollegen jeweils hunderte Anrufe pro Tag machen, um Aktien an den Mann zu bringen.

von 2008 bis heute…

Nach wie vor im Spiel ist Brett Hickey als CEO von StarMountain Capital. Laetitia ist vielleicht in einer ganz anderen Branche gelandet, Floortrader gibt es so gut wie keine mehr und die goldenen Zeiten des Hardselling sind auch vorbei… Bei einigen anderen war vermutlich mit der Finanzkrise auch die Karriere als Wall Street Warrior vorbei.

Genug der Vorrede – hier nun alle 10 Episoden der zweiten Staffel Wall Street Warriors.
Viel Spaß beim Anschauen!

Wall Street Warriors Season 2 Episode 1 “Up on Futures”

Wall Street Warriors Season 2 Episode 2 “Holding Patterns”

Wall Street Warriors Season 2 Episode 3 “The Hate Index”

Wall Street Warriors Season 2 Episode 4 “The Spread”

Wall Street Warriors Season 2 Episode 5 “The Open Outcry”

Wall Street Warriors Season 2 Episode 6 “Dowside Up”

Wall Street Warriors Season 2 Episode 7 “The Squeeze”

Wall Street Warriors Season 2 Episode 8 “Distance Indicators”

Wall Street Warriors Season 2 Episode 9 “Bulls, Bears and Whales”

Wall Street Warriors Season 2 Episode 10 “Survivors Algorithm”

The Wolf of Wall Street

Aufstieg und Fall des Jordan Belfort wurden von Martin Scorsese excellent verfilmt. Ein großartiger Film, auch wenn es keinen Oscar dafür gegeben hat. Wer noch tiefer in die Geschichte von The Wolf of Wall Street eintauchen will, der sollte das Buch Der Wolf der Wall Street. Die Geschichte einer Wall-Street-Ikone lesen. Hier schreibt Jordan Belfort selbst in aller Ausführlichkeit über sein ausschweifendes Leben.

Für alle, die den Film noch nicht gesehen haben, oder nochmal ein paar Szenen Revue passieren lassen wollen, hier einige Videos zum Film. Viel Spaß!

The Wolf of Wall Street – erster Trailer (deutsch)

)

The Wolf of Wall Street – zweiter Trailer (deutsch)

)

The Wolf of Wall Street – B-Roll / behind the scenes (englisch)

)

mein persönlicher Geheimtipp: The Wolf of Wall Street Chest Thump Mix

und last but not least: the f@#king short version

)