Forex-Marathon.de

…mit Geduld und Disziplin zum Erfolg!

Forex-Marathon.de - …mit Geduld und Disziplin zum Erfolg!

Brokervergleich

BrokervergleichEs gibt unzählige Forex-Broker und eine objektive Antwort, welcher Anbieter für Sie der richtige ist, ist schwierig. Deswegen möchte ich Ihnen mit diesem Forex Brokervergleich eine Übersicht liefern, in der Sie auf einen Blick die wichtigsten Infos über die verschiedenen Anbieter bekommen.

Für weitere Informationen zu einem Broker klicken Sie links auf das Logo oder rechts auf Infos. Alle hier aufgeführten Forexbroker bieten neben dem kostenlosen Live-Konto auch ein kostenloses und unverbindliches Demo-Konto an. So können Sie einen oder mehrere Broker ohne Risiko kennenlernen und Ihren eigenen Brokervergleich machen.

BrokerMindesteinzahlungmax. HebelWährungspaareLotgrößeWebtraderMetaTraderInfos
5 €1:88853ab 0,01ja4KLICK!
4000 €1:4081ab 0,01ja4KLICK!
100 €1:50028ab 0,01nein4KLICK!
25 €1:20038ab 0,05ja4KLICK!
1 €1:10043ab 0,1nein4 + 5KLICK!
1 €1:400> 100ab 0,1ja4KLICK!
100 €1:400ca. 100ab 0,01ja4KLICK!
100 €1:20080ab 0,01ja4KLICK!
250 €1:40086ab 0,01ja4KLICK!
250 €1:20055ab 0,01nein4KLICK!
100 €1:20043ab 0,01nein4KLICK!
250 €1:40048ab 0,01nein4 + 5KLICK!
1 €1:20041 (CFDs)ab 0,1janeinKLICK!
*1 €1:20058 (CFDs)ab 0,001janeinKLICK!

* Plus500 ist ein reiner CFD-Anbieter und nur für erfahrene Trader geeignet; Ihr Kapital unterliegt einem Risiko.

Brokervergleich auf Basis der wichtigsten Eckdaten

  • Abhängig von Ihrem Startkapital kann die Mindesteinzahlung ein Kriterium beim Brokervergleich bzw. bei Ihrer Brokerauswahl sein.
  • Der maximale Hebel ist meiner Meinung nach zu vernachlässigen, da dieser – ein vernünftiges Risiko- und Money-Management vorausgesetzt – in der Praxis im Normalfall niemals auch nur annähernd ausgeschöpft wird.
  • Wie wichtig die Anzahl handelbarer Währungspaare für Sie ist, hängt von Ihrer Methode ab. Es gibt Trader, die sich auf ein einziges Währungspaar konzentrieren, andere handeln nur die Hauptwährungspaare und manch einer möchte auch exotische Paare handeln können.
  • Je kleiner Ihr Konto ist, desto kleiner sollte die kleinste handelbare Lotgröße sein, damit Sie ein vernünftiges Risiko- und Money-Management praktizieren können. Faustregel: Bei einer Kontogröße unter 10.000 € sollten Sie Microlots (1000er-Einheiten / 0,01 Lot) handeln können, bei einer Kontogröße ab 10.000 € können Sie darüber nachdenken, ob Minilots (10.000er-Einheiten / 0,1 Lot) als Mindest-Positionsgröße akzeptabel sind.
  • Die bevorzugte Handelsplattform (Webtrader/MetaTrader) ist reine Geschmackssache. Die einen möchten webbasiert über jeden Browser handeln können, andere bevorzugen den MetaTrader.

Weitere Kriterien beim Brokervergleich können folgende sein: Spreads, Kundenservice und Erreichbarkeit, Angebot von Schulungen und Webinaren, Regulierung etc. Die Auswahl eines für Sie passenden Brokers ist also nicht einfach und sollte gut überlegt sein. Ich hoffe, dass ich Ihnen dafür mit diesem Brokervergleich eine kleine Hilfestellung geben kann.